Seminar Streuobstwiesenpflege

  • Geeignet für: (zukünftige) Besitzer / Pfleger einer Streuobstwiese
  • Referenten: Chris Oliver Bürger (Dienstleister für Baum- und Landschaftspflege) & Katja Dollak (LPV SOE e.V.)
  • Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist es kostenfrei.
  • Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig, da nur begrenzt Plätze verfügbar sind. Maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Anmeldung per Online-Formular

Streuobstwiesen sind wertvoller Bestandteil einer artenreichen Kulturlandschaft. Traditionell stehen auf einer Streuobstwiese Obstbäume verschiedener Arten, Sorten und unterschiedlichen Alters. Um diese Vielfalt und den Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu erhalten, ist eine kontinuierliche Pflege der Fläche und Bäume sehr wichtig.

Doch wie pflegt man eine Streuobstwiese richtig? Den Teilnehmenden des Seminars werden in einem 6-stündigen Kurs die theoretischen und praktischen Grundlagen zum langfristigen Erhalt einer Streuobstwiese vermittelt. Es geht um Grundlagen zum Wiesen- sowie Gehölzschnitt, insbesondere Maßnahmen, die der Erziehung und dem langfristigen Erhalt von Streuobstgehölzen dienen.

Die Teilnehmenden lernen in einem ausführlichen Praxisteil unter fachkundiger Anleitung Streuobstgehölze in verschiedenen Wuchsstadien selbstständig zielführend zu beschneiden und zu pflegen, sowie die Handhabung der entsprechenden Werkzeuge.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Regeln der Corona-Schutz-Verordnung sowie unser Hygienekonzept.

Zurück zur Eventübersicht