Oster-Figuren aus Heu

  • Geeignet für: Erwachsene
  • Referenten: Juliane Märtens
  • Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist es kostenfrei.
  • Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig, da nur begrenzt Plätze verfügbar sind. Maximale Teilnehmerzahl liegt bei 15 Personen. Anmeldung per Online-Formular

Durch die Landschaftspflege können viele verschiedene Materialien anfallen- vom Reisig der Heckenpflege bis hin zum Schlamm vom Grund eines pflegebedürftigen Teiches. So ist das auch beim Sensen von verschiedenen Wiesenflächen.

Ein Teil des angefallenen Grases liegt nun gut getrocknet bei uns auf der Scheune und wartet auf seine weitere Verwendung. Daher laden wir herzlich zum Heubasteln in kleiner Runde ein.

Passend zur Osterzeit gestalten wir an diesem Tag einige Heufiguren. Was genau wir basteln ist zur Zeit noch in Planung und wird im Januar bekannt gegeben. Trotzdem schon Lust bekommen? – Dann schnell bei uns anmelden, die Plätze sind begrenzt. Es gibt maximal 9 Teilnehmerplätze.

Hinweise:

Bitte ziehen Sie zur Veranstaltung nur Kleidung an, die dreckig werden darf oder bringen Sie eine Schürze mit. Kleine Teile vom Heu setzen sich gern in Pullovern fest.  

Falls bei Ihnen zu Hause noch kleine Knöpfe oder Schleifenband rumliegen, können Sie diese gerne mitbringen. Die Knöpfe sollen dann zu den Augen der gebastelten Tiere werden.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Regeln der Corona-Schutz-Verordnung sowie unser Hygienekonzept.

Zurück zur Eventübersicht