Veranstaltungen aus dem Bildungsprogramm...

...sind mit grüner Überschrift gekennzeichnet.

Veranstaltungen aus anderen Projekten des Landschaftspflegeverbandes oder anderer Einrichtungen ...

...sind mit orangener Überschrift gekennzeichnet.

Veranstaltungshinweise

Das Umweltbildungsprogramm des Landschaftspflegeverbandes Sächsische Schweiz- Osterzgebirge e.V. wird gefördert durch Mittel aus dem ELER-Budget der LEADER-Region Silbernes Erzgebirge.

Dennoch können für anfallende Materialkosten Unkostenbeiträge entstehen.

Bitte beachten Sie die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung! Bei unseren Veranstaltungen  gilt bis zum 07.04.2023:

  • Empfehlung für alle Teilnehmenden: das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP2-Maske während der Veranstaltung.

          Eine allgemeine Maskenpflicht während der Veranstaltung gilt nicht.

  • Es besteht keine Genesenen-, Impf- und Testnachweis-Pflicht.
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Hygienekonzept!

weitere Informationen finden Sie unter Hygienekonzept

Seminar Kopfweidenpflege

25.02.23 Dauer: wird noch bekannt gegeben max. 15

wird noch bekannt gegeben

Gemeinsam werden wir Pflegemaßnahmen an Kopfweiden vornehmen. Frau Kerstin Heyne wird das Seminar leiten und wissenswertes über Theorie und Praxis der Pflege von Weiden vermitteln. Die Teilnehmer werden selbst praktisch mit eingebunden.

Mitmach-Aktion: Aufbau eines Amphibienzaunes

04.03.23 Dauer: wird noch bekannt gegeben max. 15

wird noch bekannt gegeben

Damit die Kröten auf dem Weg zu ihren Laichgewässern auf der Straße nicht überfahren werden, werden zu ihrem Schutz Amphibienzäune aufgebaut. An diesen wandern sie entlang, bis sie in einen Sammeleimer fallen und dann von Ehrenamtlichen täglich über die Straße gebracht werden. Werden Sie teil dieser Artenschutz-Aktion und bauen Sie gemeinsam mit uns einen Amphibienzaun auf.

Seminar Streuobstwiesenpflege

25.03.23 09:00 - 15:00 Uhr max. 15

Dorfgemeinschaftshaus „Alte Schäferei“, Frauensteiner Str. 50, 01744 Dippoldiswalde OT Sadisdorf

Streuobstwiesen sind wertvoller Bestandteil einer artenreichen Kulturlandschaft. Traditionell stehen auf einer Streuobstwiese Obstbäume verschiedener Arten, Sorten und unterschiedlichen Alters. Um diese Vielfalt und den Lebensraum für Tiere und Pflanzen zu erhalten, ist eine kontinuierliche Pflege der Fläche und Bäume sehr wichtig.

Kränze aus der Hecke mit Blüten aus Eierkarton

28.03.23 17:00 - 19:30 Uhr max. 6

Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf

Bei der Landschaftspflege fallen viele unterschiedliche Materialien an - darunter auch Weidenruten und andere Äste aus der Weiden- und Heckenpflege. Sie nicht zu nutzen, wäre doch schade. Darum wollen wir sie an diesem Abend zu kleinen Kränzen binden.

Kräutermarkt auf dem Lindenhof

14.05.23 Dauer: wird noch bekannt gegeben max. 1000

Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf

Auch in diesem Jahr findet wieder der Kräutermarkt auf dem Lindenhof statt. Kommen Sie gerne vorbei und bummeln sie über das Marktgelände mit seinen unterschiedlichen Verkaufs-Ständen oder statten Sie unserem Bauern- und Kräutergarten einen Besuch ab. Zudem hält der Umweltbildungsstand des LPVs einige Mitmach-Aktionen für Groß und Klein bereit. Was genau, ist noch in Planung, wird aber bald bekannt gegeben.

Organisation & Planung: Frau Gabler (Landschaftspflegeverband SOE e.V,)

Tag des offenen Gartens

18.06.23 Dauer: wird noch bekannt gegeben

Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V., Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf

Pünktlich zum Wochenende der offenen Gärten öffnen auch wir - der LPV SOE e.V. - unseren Bauern- & Kräutergarten. Schauen Sie sich gerne um, genießen Sie die Blumen. die frische Luft und die Sonne. Für das leibliche Wohl wird es einen kleinen Kaffee- & Kuchenbasar geben.

Organisation & Planung: Katja Dollak & Juliane Märtens (LPV SOE e.V.)

Weitere Termine, die geplant sind, aber teilweise noch nicht online gestellt sind.